Aktuelle News und Trends in der Payment-Branche

Ob direkt von uns, unseren Expert:innen oder über unseren wöchentlichen Newsletter: Wir haben die wichtigsten Infos für alle, die in Sachen Payment auf dem Laufenden bleiben wollen.

PayPal erhöht Maximalbetrag für Businesskredit

PayPal erhöht den Maximalkreditbetrag des PayPal Businesskredits auf 150.000 Euro bei der ersten Beantragung und auf 250.000 Euro bei wiederholter Inanspruchnahme.

Mehr Lesen

Dream Deal Days: Klarna eifert Amazon nach

Klarna startet die Reihe Dream Deal Days und möchte damit in die gleiche Kerbe wie Amazon mit der Cyber Week schlagen, um feste Brand- und Marketinginstanz zu etablieren. Gleichzeitig wird ein Meilenstein gefeiert.

Mehr Lesen

PayPal-Gebühren ändern sich zum 1. August

Die Standard-Gebühren für Paypal-Transaktionen werden teurer. An anderer Stelle senkt der Zahlungsdienstleister dagegen das Entgelt, etwa bei internationalen Transaktionen.

Mehr Lesen

HDE fordert nationale und europäische Payment-Strategie

Da der mit Bargeld getätigte Umsatz im Einzelhandel erneut signifikant zurückgegangen ist, spricht sich der Handelsverband Deutschland (HDE) für eine aktivere politische Begleitung des Wandels hin zu Mobile Payment und bargeldlosen Zahlungsmethoden aus.

Mehr Lesen

Cloudbasierte PoS-Systeme: Nets übernimmt Orderbird

Nets, Teil der europäischen PayTech Nexi Group, hat die Software-as-a-Service-Plattform Orderbird übernommen. Mit dem Zukauf will das Unternehmen das Angebot an Händlerdienstleistungen im Gastgewerbe weiter ausbauen.

Mehr Lesen

Online-Payment: Einbindung der Girocard im zweiten Halbjahr geplant

Die heimische Kreditwirtschaft verzahnt ihre verschiedenen Angebote zum Online-Bezahlen weiter. Bald soll auch die Girocard eingebunden werden. Noch sind die Nutzerzahlen bei der Konkurrenz deutlich höher.

Mehr Lesen

Beliebteste Zahlarten: PayPal holt rasant auf

Wurden 2020 noch 30,4 Prozent aller Online-Einkäufe per Rechnung bezahlt, so sank der Anteil 2021 auf 28,3 Prozent. Dennoch bleibt der Kauf auf Rechnung die beliebteste Zahlart beim Online-Shopping - dicht gefolgt von PayPal.

Mehr Lesen

Apple Pay verstößt gegen EU-Wettbewerbsvorschriften

Laut der EU-Kommission soll Apple Pay den Zugang zu Standardtechnologien des bargeldlosen Zahlens beschränken, um einen Vorteil gegenüber anderen Anbietern zu haben. Nun drohen dem US-Konzern aufgrund "unfairen Wettbewerbs" in zwei Verfahren hohe Strafen.

Mehr Lesen